Zurück zur Homepage
Direktverkauf in Wädenswil
Neuigkeiten und Presseberichte
Anlässe von KapWeine
KapWeine Südafrika Lifestyle Club
Büro Schweiz und E-Mail
Jobs bei Kapweine
  Stichwort:
  
  


Insider-Tipps

Weintouren, Weingüter, Restaurants und Unterkünfte in den Weingebieten und in Kapstadt

Inhaltsverzeichnis
  1. Weintouren und Ausflüge in die «Winelands» um Kapstadt
  2. KapWeine Tipps «Tagesausflug ins Weingebiet»
  3. Wineries   -   Restaurants   -   Accomodation
    3.1. Cape Town
    3.2. Calitzdorp (Klein Karoo)
    3.3. Cape Point
    3.4. Cederberg
    3.5. Constantia
    3.6. Durbanville
    3.7. Elgin - Hermanus - Bot River - Stanford
    3.8. Franschhoek
    3.9. Paarl - Wellington
    3.10. Robertson
    3.11. Stellenbosch
    3.12. Swartland
    3.13. Tulbagh
  4. Literatur

 


1. Weintouren und Ausflüge in die «Winelands» um Kapstadt

An dieser Stelle präsentieren wir Ihnen unsere Insider-Tipps mit verschiedenen Routenvorschlägen für Selbstfahrer in den Weingebieten um Kapstadt.

Die bekanntesten Weingebiete Südafrikas liegen quasi vor den Toren Kapstadts und sind alle innerhalb von maximal einer Fahrstunde erreichbar. Verschiedene «Tour Operators» bieten geführte Ausflüge in die Weingebiete an, sei es in Gruppen oder individuell. Geführte Touren haben sicher den Vorteil, dass man frei und sorglos degustieren kann. Auf der anderen Seite ist man natürlich in einer Gruppe an Route und Zeiten gebunden.

Aus unserer Sicht sind Selbstfahrertouren deutlich spannender und bieten ungleich mehr Varianten und Optionen. Kleinere und oft auch interessantere Produzenten kann man ohnehin nur individuell nach Voranmeldung besuchen. Weiter unten finden Sie Vorschläge für Touren für Selbstfahrer in den «Winelands» von Constantia, Stellenbosch und Franschhoek.

Das von Kapstadt aus am schnellsten zu erreichende Gebiet ist Constantia. Es ist zugleich auch das älteste und folglich geschichtsträchtigste. Der Weinbau begann hier schon im späten 17. Jahrhundert und wird heute noch von so klingenden Namen wie Klein Constantia, Buitenverwachting oder Steenberg vertreten. Die attraktiven Weingüter locken dabei nicht nur mit parkähnlichen Anlagen, typisch kapholländischer Architektur und einladenden Degustationsräumlichkeiten, sondern auch mit hochstehenden gastronomischen Angeboten, Hotels und sogar Golfplätzen.

Das grösste und ausgedehnteste Gebiet ist sicherlich Stellenbosch, welches mehr als 350 Weinfarmen umfasst und am bekanntesten ist. Die beschauliche, aber trotzdem recht lebhafte Universitätsstadt ist als Ausgangspunkt für Besuche auf verschiedenen Weingütern bestimmt eine gute Wahl und bietet ein grosses Angebot an Übernachtungsmöglichkeiten. Zudem verfügt Stellenbosch über eine Vielzahl an teils sehr populären Restaurants, Pubs und Weinbars, so dass jeder etwas nach seinem Gusto finden dürfte. Läden und Boutiquen, aber auch Banken und ein grosses Spital ergänzen das umfassende Angebot Stellenboschs.

Franschhoek ist das von Kapstadt am weitesten entfernte bekannte Weingebiet, sollte aber auf keinen Fall ausgelassen werden. Gerade «Gourmet-Freaks» kommen hier aufgrund der unzähligen Top-Restaurants ganz sicher auf ihre Kosten und werden die Qual der Wahl haben, wenn es darum geht, die Weinproben für einen exquisiten Lunch zu unterbrechen oder einem ohnehin grossartigen Tag mit einem lukullischen Höhepunkt noch die Krone aufzusetzen.
Der französische «Touch» unterscheidet Franschhoek von anderen Orten und verleiht ihm ein mondänes Flair, was sich auch in der grossen Zahl von Galerien und Boutiquen niederschlägt, die zusammen mit den Cafés und Restaurants wie an einer Perlenschnur an der «Main Road» aufgereiht sind.

Weitere von Kapstadt gut zu erreichende Weingebiete sind Durbanville, Paarl/Wellington, Elgin/Hermanus oder auch Swartland, welche auf jeden Fall auch einen Besuch Wert sind.



2. KapWeine Tipps «Tagesausflug ins Weingebiet»

Variante 1 - Stellenbosch                                                          version française

ca. 9:00 Kellerführung und Tasting auf dem Weingut «De Toren»
Beginnen Sie diesen wunderbaren Tag mit einem Besuch auf dem Weingut De Toren und erfahren Sie auf der privaten Führung mehr über die tollen Weine. Dieser Besuch und die Kellerführung muss unbedingt im Voraus arrangiert werden, spontane Besuche sind hier leider nicht möglich.
ca. 10:30 Besuch und Tasting auf dem Weingut «Glenelly»
Statten Sie der imposanten Kellerei Glenelly einen Besuch ab und verkosten Sie südafrikanische Weine «with a french touch»..
ca. 12:00 Tasting/Lunch auf dem Weingut «Kleine Zalze»
Auf Kleine Zalze gibt es einen Golfplatz, ein Hotel und das hervorragende Restaurant «Terroir». Degustieren Sie hier die breite Palette an exzellenten Weiss- und Rotweinen oder verbinden Sie das Ganze gleich mit einem Lunch. Als Alternative bietet sich das populäre «96 Winery Road» an, welches ganz in der Nähe liegt.
ca. 14:30 Kellerführung und Tasting auf dem Weingut «Vergelegen»
Weiter geht‘s Richtung Somerset West zum Weingut Vergelegen, welches als schönstes Weingut Südafrikas gilt. Die beiden Restaurants und die prächtige parkähnliche Anlage machen den Besuch hier definitiv unvergesslich.
ca. 16:00 Tasting und Dinner auf dem Weingut «Waterkloof»
Die spektakuläre Architektur inmitten der grandiosen Landschaft ist schlicht überwältigend, – die nach bio-dynamischen Richtlinien produzierten Weine überzeugen ebenfalls restlos. Lassen Sie diesen mit Highlights gespickten Tag bei fantastischer Aussicht mit einem feinen Dinner im eleganten Restaurant ausklingen.

Stellenbosch Wine Map (PDF)

Variante 2 - Constantia

ca. 9:00 Besuch und Tasting auf dem Weingut «Eagles‘ Nest»
Starten Sie gleich mit einem absoluten Highlight und besuchen Sie das Weingut Eagles‘ Nest, wo in den steilsten Rebbergen Südafrikas die Trauben für äusserst elegante, klassische Tropfen aus den Rebsorten Viognier, Merlot und Shiraz wachsen.
ca. 10:30 Besuch und Tasting/Lunch auf dem Weingut «Constantia Glen»
Der Tasting Room von Constantia Glen mit seiner grosszügigen Terrasse, welche eine atemberaubende Aussicht auf die umliegenden Berge und die False Bay bietet, zählt zu den beliebtesten in den «Winelands». Es gibt hier leckere kalte Plättchen, zu denen die Weine besonders gut munden.
ca. 12:00 Tasting/Lunch auf dem Weingut «Constantia Uitsig»
Als Alternative bietet sich die Weiterfahrt nach Constantia Uitsig an, wo ein Lunch im gleichnamigen Restaurant bestimmt ein weiterer Höhepunkt wäre. Besonders zu empfehlen sind hier der Schaumwein und die diversen klassischen Weissweine.
ca. 14:30 Besuch und Tasting auf dem Weingut «Klein Constantia»
Am Nachmittag gehört eine Visite auf Klein Constantia unbedingt mit ins Programm. Mit dem «Vin de Constance» wird hier einer der legendärsten Weine der Welt produziert, – schon Napoléon und Jane Austen waren diesem Tropfen geradezu verfallen.
ca. 16:00 Besuch und Tasting auf dem Weingut «Buitenverwachting»
Auch das wunderschöne Weingut Buitenverwachting, dessen Name soviel wie «jenseits aller Erwartungen» bedeutet, vermittelt einen grossartigen Eindruck von der Jahrhunderte alten Geschichte in diesem Teil der Kapregion. Sauvignon Blanc, Chardonnay sowie der Bordeaux-Blend «Christine» lohnen hier eine Verkostung.
ca. 18:30 Dinner im «Buitenverwachting» oder «La Colombe»
Nun haben Sie die Qual der Wahl, denn beide Adressen zählen kulinarisch zum Besten, was Südafrika zu bieten hat. Die Atmosphäre ist in beiden Lokalen sehr entspannt und die Preise liegen für uns Schweizer auf einem erfreulich tiefen Niveau.

Constantia Wine Farms



Wineries   -   Restaurants   -   Accomodation

Diese Liste umfasst von KapWeine zum Besuch empfohlene Weingüter in den bekannten Weingebieten am Kap. Der Fokus liegt dabei auf unseren wichtigsten Produzenten, welche für einen Besuch besonders attraktiv sind, – sei es wegen der Weine, der Lage und Aussicht oder auch aufgrund des dazugehörigen Restaurants. Es handelt sich um hochstehende Boutiquekellereien, private Kleinproduzenten, alteingesessene, historische Weingüter, veritable Weinfarmen ohne Schnickschnack und Glamour und neuzeitliche Weinproduzenten, wo die junge Generation moderne Weine hervorbringt. Stellen Sie sich Ihren eigenen spannenden Tag zusammen!

Die Weingüter wie auch die Restaurants und Unterkünfte sind in den entsprechenden Regionen und im Falle von Stellenbosch in einem der fünf Untergebiete aufgeführt. Trotzdem sind unter Umständen Kombinationen aus verschiedenen Regionen an einem Tag problemlos möglich. Wo nicht anders vermerkt, können die Weingüter im Rahmen der publizierten Öffnungszeiten ohne Voranmeldung besucht und die Weine in den «Tasting Rooms» verkostet werden. Kellertouren (speziell für Gruppen) werden meist nur auf Voranmeldung durchgeführt.

Für Details konsultieren Sie am besten die Homepage des jeweiligen Weingutes oder kontaktieren dieses direkt via E-Mail oder Telefon. Gerne können Sie sich bei dieser Gelegenheit als KapWeine Kunde zu erkennen geben, was Ihnen unter Umständen da und dort eine kleine Sonderbehandlung einbringt.

Die von KapWeine empfohlenen Restaurants sind zum grossen Teil selbst getestet.  Aber natürlichen lassen wir ab und zu auch Geheimtipps unserer Kunden in die Liste unserer Empfehlungen einfliessen. Die Auswahl ist in jeder Kategorie überwältigend gross, – die trendigen Lokale schiessen momentan fast wie Pilze aus dem Boden.

Das hat mittlerweile auch dazu geführt, dass man in der Hochsaison von Dezember bis März, speziell aber über Weihnachten/Neujahr, für die besten und beliebtesten Restaurants teilweise Monate im Voraus reservieren muss. Wenn also ein bestimmter Gourmettempel für die nächste Südafrika-Reise auf Ihrem Wunschzettel steht, dann zögern Sie nicht, schon heute eine Reservation zu tätigen, – im Notfall können Sie diese jederzeit bis 24 Stunden vorher wieder annulieren.

Eine weitere tolle Quelle für lukullische Offenbarungen ist übrigens das Magazin «Eat out», welches man in Buchhandlungen und an Kiosken (CNA) findet.

Unsere Insider-Tipps zu Übernachtungsmöglichkeiten umfassen sowohl bekannte Namen von Hotels in Kapstadt oder auf grösseren Weinfarmen als auch Geheimtipps wie kleinere Gästehäuser, die versteckt liegen und unserer Meinung nach besonders empfehlenswert sind.

Im Folgenden nun also unsere KapWeine Insider-Tipps zu Weingütern, Restaurants und Unterkünften in Kapstadt und den Weinregionen.


3.1. Cape Town

Restaurants

95 Keerom
95 Keerom Street, Gardens
+27 21 422 0765
+ 27 24 422 0764
info@95keerom.com

Aubergine
39 Barnet Street
Gardens 8001
Cape Town
+27 21 465 49 09
+27 86 671 0835 (Fax)
info@aubergine.co.za

Beluga
The Foundry, Prestwich Street
Green Point
+27 21 418 2948/9
info@beluga.co.za

Burrata
The Old Biscuit Mill
373 - 375 Albert Road, Woodstock, Cape Town
+27 21 447 6505
info@burrata.co.za

Carne
70 Keerom Street
+27 21 424 3460
+27 21 424 2432 (Fax)
info@carne-sa.com

Hussar Grill
Rondebosch
10 Main Road
+27 21 689 9516
hussargrillrb@telkomsa.net

Hussar Grill
Camps Bay
Shop 2 108, Camps Bay Drive
+27 21 438 0151
hussargrillcb@telkomsa.net

Hussar Grill
Greenpoint
107A Main Road
+27 21 433 2081
hussargrillgp@telkomsa.net

The Kitchen
111 Sir Lowry Road
Woodstock, Cape Town
+27 21 462 2201
+27 82 710 5824 (Cell)
info@karendudley.co.za

Kitima
Kronendal Estate
140 Main Road
Hout Bay
+27 21 790 8004/6
info@kitima.co.za

The Pot Luck Club
Silo Top Floor, The Old Biscuit Mill
373 - 375 Albert Road, Woodstock, Cape Town
+27 21 447 0804
reservations@thepotluckclub.co.za

Savoy Cabbage
101 Hout Street
tel: +27 21 424 2626
info@savoycabbage.co.za

The Test Kitchen
The Old Biscuit Mill
375 Albert Road
Woodstock
+27 21 447 2337
reservations@thetestkitchen.co.za

Accomodation

Cape Hermitage Guesthouse
13 Cotswold Drive
Milnerton, 7441
Cape Town
+27 21 551 4898
mail@capehermitage.co.za

The Fritz Hotel
1 Faure Street, Gardens
Cape Town, 8001
+27 21 480 9000
+27 21 480 9090 (Fax)
reception@fritzhotel.co.za


3.2. Calitzdorp (Klein Karoo)

Calitzdorp gilt als sogenannte «Portwein-Hauptstadt» Südafrikas und liegt an der berühmten Route 62, welche durch die malerischen Karoos führt und wunderschöne Strecken bereithält. Hier fühlt man sich ein bisschen wie im Wilden Westen, obwohl Calitzdorp in der Region Klein Karoo im Osten von Kapstadt und den übrigen Weingebieten liegt. Die hier ansässigen Produzenten haben sich auf die Produktion von Portwein und den Anbau der entsprechenden Rebsorten spezialisiert.

Da der Begriff «Portwein» geschützt ist und für portugiesische Erzeugnisse reserviert ist, wird für den Export die Bezeichnung «Fortified Wine» verwendet, was dem deutschen Begriff «Aufgespriteter Wein» entspricht. Der hervorragenden Qualität eines Grossteils der in Calitzdorp erzeugten Portweine tut dies jedoch keinen Abbruch. Speziell die zwei von uns empfohlenen Hersteller heimsen für ihre in den verschiedenen traditionellen Stilrichtungen gekelterten Tropfen regelmässig Medaillen sowie die begehrten 5* im Platter’s Wine Guide ein.

Falls Sie einen Teil Ihrer Reise auf der Route 62 zurücklegen, sollten Sie in Calitzdorp unbedingt zumindest einen Zwischenstopp einlegen.

Wineries Boplaas
De Krans
Restaurants Ronnie’s Sex Shop
Accomodation Port Wine Guest House
Calitzdorp, 6660
+27 44 213 3131
+27 86 649 9537 (Fax)
portwine@mweb.co.za

Klein Karoo Wine Map


3.3. Cape Point

Die Appellation Cape Point verfügt nur über einen einzigen Produzenten. Das Gebiet umfasst die eigentliche Kaphalbinsel, wo das Meer allgegenwärtig ist und mit seinem kühlenden Einfluss ähnliche Bedingungen wie in Constantia schafft. Die Natur hier am Kap ist rau und herb, lädt an einem sonnigen Tag aber durchaus zum Sonnenbaden und geniesserischen Entspannen ein, sei es bei einem frischen Glas Sauvignon Blanc oder bei einem gemütlichen Strandspaziergang an einem der meist menschenleeren Strände des Naturreservats. Wind und Sonne sind jedoch nicht zu unterschätzen, Sonnenschutz und entsprechende Kleidung werden dringend empfohlen. Ein weiterer Tipp gilt den allgegenwärtigen Baboons, die frech, neugierig und auch mal angriffig sein können. Daher also Autotüren und -fenster stets schliessen, auch wenn Sie nur eben rasch ein paar Fotos schiessen wollen.

Wineries Cape Point Vineyards
Restaurants

Restaurant Noordhoek @ Cape Point Vineyards
Silvermine Road
Noordhoek
+27 21 789 0900
bookings@cape-point.com

The Meeting Place
98 St George's Street
Simon's Town 7975
+27 217865678
meetingplace@mweb.co.za

Accomodation  


3.4. Cederberge

Die Cederberge gelten als eigentliches Wanderparadies und bieten viel Natur und Ruhe. Auch Fischen oder Mountainbiking gehören zu den beliebten Aktivitäten, denen «Outdoor-Freaks» in den Cederbergen frönen. Die Rebberge hier auf über 1000 Metern über Meer sind die höchstgelegenen in Südafrika und erbringen dank grossen Temperaturunterschieden im Tagesverlauf äusserst aromatische Trauben, welche wiederum für herausragende Weine garantieren. In der Gegend gibt es auch Jahrtausende alte Felsmalereien zu besichtigen, meist verbunden mit Wanderungen durch buschähnliche, mit bizarren Felsformationen durchsetzte Landschaft. Hier kann man abschalten, die Natur geniessen und nachts einen besonders prächtigen Sternenhimmel bewundern.

Wineries Cederberg
Restaurants  
Accomodation Hebron Guest House
Piekenierskloof Pass
PO Box 446
Citrusdal, 7340
+27 22 921 2595
+27 22 921 2581 (Fax)
admin@hebron.co.za


3.5. Constantia

Das älteste Weinanbaugebiet Südafrikas imponiert mit altehrwürdigen, von parkähnlichen Anlagen umgebenen Weingütern, die auch heute noch meist mit sehr klassischen Weinen überzeugen. In jüngster Zeit sind einige neue Produzenten dazugekommen, was vielleicht auch dazu beigetragen hat, dass einige der alteingesessenen Farmen ihre Betriebe im grossen Stil renoviert und modernisiert haben. Auch der boomende Tourismus hat in Constantia fast für so etwas wie Goldgräberstimmung gesorgt. Einige der Restaurants auf Constantias Weingütern zählen zu den besten des Landes. Und so sind Reservationen in der Regel dringend empfohlen. Es lohnt sich!

Wineries Beau Constantia
Buitenverwachting
Constantia Glen
Constantia Uitsig
Eagles' Nest
Klein Constantia
Steenberg
Restaurants

Buitenverwachting
Klein Constantia Road
Constantia, Cape Town
+27 21 794 3522
restaurant@buitenverwachting.com

Bistro 1682 @ Steenberg
Steenberg Estate, Steenberg Road
Tokai, 7945
+27 21 713 2211
+27 21 713 2201 (Fax)
reservations@bistro1682.co.za

Catherina’s @ Steenberg
Steenberg Estate, Steenberg Road
Tokai, 7945
+27 21 713 7178
reservations@catharinasrestaurant.co.za

The Conservatory @ The Cellars Hohenort
93 Brommersvlei Road
Constantia, 7800
+27 21 794 2137
+27 21 794 2149 (Fax)
restaurantres@cellars-hohenort.co.za

The Greenhouse @ The Cellars Hohenort
93 Brommersvlei Road
Constantia, Cape Town 7800
+27 21 794 2137
+27 21 794 2149 (Fax)
greenhouseres@cellars-hohenort.co.za

5 Rooms @ Alphen
Alphen Drive
Constantia 7806, Cape Town
+27 21 795 6313
+27 21 794 5710 (Fax)
5rooms@alphen.co.za

Hussar Grill
Constantia
Shop F8 Steenberg Village
+27 21 702 4094
steenberg@hussargrill.co.za

Accomodation

Steenberg Hotel
Steenberg Road
Tokai, 7945
+27 21 713 2222
+27 21 713 2221 (Fax)
reservations@steenberghotel.com

Luxuriöses, wunderbar gelegenes Countryhotel mit Golfplatz und allem Drum und Dran im 5*-Bereich.


3.6. Durbanville

Nur gerade eine halbe Fahrstunde nördlich von Kapstadt gelegen findet man hier einige interessante Produzenten und auch ein paar tolle Restaurants, die teilweise wie andernorts auch auf den Weingütern selber liegen. Als absolute Sauvignon-Blanc-Region ist Durbanville  an einem heissen Sommertag die richtige Destination, um bei einem leichten Lunch einige erfrischende Exemplare aus dieser klassischen Rebsorte zu verkosten.

Wineries Diemersdal
Restaurants

Farm Eatery @ Diemersdal
M58 (Koeberg Rd)
Durbanville 7550
+27 21 976 3361
+27 86 514 5577 (Fax)
restaurant@diemersdal.co.za

Hussar Grill
Willowbridge
Shop G21 Willowbridge
+27 21 914 0757
willowbridge@hussargrill.co.za

Accomodation  


3.7. Elgin - Hermanus - Bot River - Stanford

Man kann Elgin sowohl von Somerset West her kommend als auch von Franschhoek her über eine sehr schöne Route erreichen. Auch wenn man das Meer hier nicht wahrnimmt, so ist man doch nicht weit von ihm entfernt, was Elgin zu einem klassischen Cool-Climate-Gebiet macht. Entsprechend fallen die Weine aus vornehmlich Chardonnay und Sauvignon Blanc bei Weisswein und Pinot Noir sowie den roten Bordeaux-Sorten bei Rotwein stilistisch aus. Elgin zieht momentan viele neue Betriebe an und befindet sich wohl in einer Art Übergangsphase. Alteingesessene Produzenten, die mit ihren hervorragenden Weinen nach wie vor zur Qualitätsspitze der Region gehören, buhlen in letzter Zeit vermehrt mit jungen, dynamischen Betrieben um die Vorherrschaft. Doch wenn der Boom und die Nachfrage nach südafrikanischen Weinen weiter anhält, sollte problemlos für beide Platz sein. Wichtig ist, dass weiter auf Qualität gesetzt wird und nicht plötzlich marketingtechnische Überlegungen überhandnehmen.

3.7.1. Elgin

Wineries Paul Cluver
Lothian Vineyards
Oak Valley
Spioenkop
Restaurants Oak Valley
South Hill
Accomodation  

3.7.2. Hermanus

Wineries Ataraxia
Bouchard Finlayson
Creation
Hamilton Russell
Newton Johnson
Southern Right
Restaurants Bouchard Finlayson
Creation
Hamilton Russell
Accomodation  

3.7.3. Bot River

Wineries Luddite
Restaurants  
Accomodation  

3.7.4. Stanford

Wineries Raka
Restaurants  
Accomodation  


3.8. Franschhoek

Das «Franzosen-Eck» gilt als die Gourmet-Kapitale Südafrikas. Unzählige hochkarätige Restaurants findet man entlang der Main Street und auf umliegenden Weingütern. Von den Weinen her bietet Franschhoek fast das ganze Spektrum an internationalen Sorten, dazu Chenin Blancs und Pinotages erster Güte. Tendenziell ist es hier deutlich wärmer als in Stellenbosch, da der Meereseinfluss durch die schützenden Berge wegfällt.

Wineries Boekenhoutskloof
Boschendal
Chamonix
Haute Cabrière
La Motte
Restaurants

Boschendal
The Restaurant   -   Le Pique Nique   -   Le Café
Pniel Road, Groot Drakenstein
Franschhoek 7690
+27 21 870 4272/3/4/5
+27 21 874 2137 (Fax)
reservations@boschendal.com

Bread & Wine @ Môreson
Happy Valley Road
Franschhoek, 7690
+27 21 876 3692
breadandwine@moreson.co.za

Cape Chamonix

Franschhoek Kitchen @ Holden Manz Winery
Green Valley Road
Franschhoek
+27 21 876 2729
restaurant@holdenmanz.com

Fyndraai @ Solms Delta
Delta Road, off the R45
Groot Drakenstein
Franschhoek Valley
+27 21 874 3937 (ext 142)
restaurant@solms-delta.co.za

Grande Provence
Main Road
Franschhoek, 7690
+27 21 876 8600
+27 21 876 8601 (Fax)
reservations@grandeprovence.co.za

Haute Cabrière

Monneaux @ Franschhoek Country House
Huguenot Main Road
Franschhoek, 7690
+27 21 876 3386
+27 21 8762744 (Fax)
info@fch.co.za

Pierneef @ La Motte
R45 Main Road
Franschhoek Valley
+27 21 876 8800
pierneef@la-motte.co.za

La Petite Ferme
Franschhoek Pass Road, PO Box 55
Franschhoek 7690
+27 21 876 3016  +27 86 720 6284 (Fax)
reception@lapetiteferme.co.za

Reuben’s
No 19 Huguenot Street
Franschhoek 7690
+27 21 876 3772
+27 21 876 4464 (Fax)
reservations@reubens.co.za

The Tasting Room @ Le Quartier Français
Corner Berg & Wilhelmina Streets
Franschhoek 7690
+27 21 876 2151
restaurant@lqf.co.za

Accomodation

Basse Provence

La Petite Ferme
Franschhoek Pass Road, PO Box 55
Franschhoek 7690
+27 21 876 3016  +27 86 720 6284 (Fax)

info@lapetiteferme.co.za


3.9. Paarl - Wellington

Dieses Gebiet präsentiert sich etwas verzettelt und verfügt nicht über ein eigentliches, touristisch sehenswertes Zentrum. Die Farmen liegen entsprechend verstreut, was ihrem Charme oder der Qualität ihrer Weine jedoch keinen Abbruch tut. Auch die Restaurantszene ist weniger übersichtlich, bietet jedoch hervorragende Optionen. Unterkünfte sind oft preiswerter und lange noch nicht ausgebucht, wenn in Stellenbosch längst «full house» herrscht, obwohl Paarl und Wellington von Kapstadt aus bequem zu erreichen sind.

Wineries Diemersfontein
Jacaranda
Painted Wolf
Veenwouden
Restaurants

Babel @ Babylonstoren
+ 27 21 863 3852
+ 27 21 863 1727 (Fax)
enquiries@babylonstoren.com

Bosman’s Restaurant @ Grande Roche Hotel
Plantasie Street
Paarl
+27 21 863 5100
+27 21 863 2220 (Fax)
Christine Visagie (Restaurant Reservations)
christine@granderoche.co.za

Maxi’s
Noop

Restaurant @ Rhebokskloof Wine Estate
Wine Route Number 8
Windmeul
Agter Paarl, 7623
+27 21 869 8386
+27 21 869 8504 (Fax)
restaurant@rhebokskloof.co.za

Seasons @ Diemersfontein
Jan van Riebeck Drive, off R301
Wellington
+27 21 864 5060
restaurant@diemersfontein.co.za

 

Accomodation

Grande Roche Hotel
Plantasie Street
Paarl
+27 21 863 5100
+27 21 863 2220 (Fax)
reserve@granderoche.co.za

Jacaranda Guest Farm
Jacaranda Wine Estate
Wellington 7654
Tel. +27 (0)21 864 12 35

 


3.10. Robertson

Dieses Gebiet präsentiert sich etwas verzettelt und verfügt nicht über ein eigentliches, touristisch sehenswertes Zentrum. Die Farmen liegen entsprechend verstreut, was ihrem Charme oder der Qualität ihrer Weine jedoch keinen Abbruch tut. Auch die Restaurantszene ist weniger übersichtlich, bietet jedoch hervorragende Optionen. Unterkünfte sind oft preiswerter und lange noch nicht ausgebucht, wenn in Stellenbosch längst «full house» herrscht, obwohl Paarl und Wellington von Kapstadt aus bequem zu erreichen sind.

Wineries Arabella
Mimosa
Restaurants Mimosa
Accomodation

Mimosa
Church Street
Montagu
+27-23-614 2351

Fraai Uitzicht 1798
Klaas Voogds East, on Route 62 between Robertson & Montagu
Robertson, 6705
+27 23 626 6156
+27 23 626 5265 (Fax)
info@fraaiuitzicht.com


3.11. Stellenbosch

Die lebendige Studentenstadt ist auch der Sitz der Weinfakultät und bietet während des ganzen Jahres unterschiedlichste Aktivitäten. Es gibt im Weingebiet Stellenbosch über 350 verschiedene Weinfarmen, – von grossen berühmten Namen bis hin zu winzigen Boutique-Kellereien, die zuhinterst in einem der vielen Täler ihre tollen Weine anbauen und keltern. Das Gebiet erstreckt sich von Somerset West bis vor die Tore Kapstadts und von der False Bay bis über den Helshoogte Pass ins Banghoek Tal. Die Organisation Stellenbosch Wine Routes teilt das grosse Gebiet der Übersicht halber in fünf Untergebiete auf, welche wir hier mit den gleichen Farben übernommen haben.   >>Hier geht’s direkt zur Karte «Stellenbosch Wine Routes».

3.11.1. Stellenbosch Town

Restaurants

Breakfast
Café Crème
Man’oushe
The Postcard Café
Schoon de Companje
Tokara’s Delicatessen

Pizza Places
Après Bistro and Pizzeria
Café Blanc de Noir
Col’Cacchio
SGT.Pepper
Weltevreden

Hussar Grill
23 Plein Street
Stellenbosch
+27 21 882 8088
stellenbosch@hussargrill.co.za

Accomodation

Hazelwood House
1 Nooitgedacht Street
Dalsig, Stellenbosch
+27 21 886 5307
+27 72 912 1464 (Mobile Johan)
+27 82 786 4207 (Mobile Reinet)
info@hazelwoodhouse.co.za

The Beautiful South
4 Hospital Street
Stellenbosch, 7600
+27 21 883 8171
+27 088 21 883 8171 (Fax)
enjoy@thebeautifulsouthguesthouse.com

3.11.2. Greater Simonsberg

Wineries Delaire-Graff
Glenelly
Kanonkop
Laibach
Marianne Estate
Oldenburg
Rainbow's End
Rustenberg
Thelema
Tokara
Warwick
Restaurants

Delaire-Graff
Glenelly
Kanonkop

Towerbosch Earth Kitchen @ Knorhoek Wine Farm
Knorhoek Road, off R44
Stellenbosch
+27 21 865 2958
towerbosch@knorhoek.co.za

Marianne Estate

Delicatessen @ Tokara
Helshoogte Pass
Stellenbosch
+27 21 808 5950
+27 21 808 5900 (Fax)
deli@tokara.com

Tokara
Helshoogte Pass
Stellenbosch
+27 21 885 2550
reservations@tokara.com

Warwick

Accomodation

Laibach Lodge @ Laibach
Klapmuts Road
Stellenbosch, 7599
+27 21 884 4511
+27 86665 2839 (Fax)
info@laibachwines.com

Moderne, schön ausgestatte Appartments mit Pool und grandioser Aussicht auf den Tafelberg. Praktisch gelegen, um verschiedene Weingüter in Stellenbosch und Paarl zu besuchen.

The Lodge @ L’Avenir
Klapmuts Road, R44
Stellenbosch, 7599
+27 21 889 5001
+27 21 889 5258 (Fax)
info@lavenir.co.za

Oakleaf Lodge @ Delvera Farm

3.11.3. Stellenbosch Berg

Wineries Brampton
De Trafford
Keermont
Kleine Zalze
Lanzerac
Stark-Condé
Stellenrust
Waterford
Restaurants

Keermont

Terroir @ Kleine Zalze
Strand Road, off R44
Stellenbosch, 7600
+27 21 880 8167
terroir@kleinezalze.co.za

Lanzerac
Stark-Condé
Waterford

Accomodation

Cottages @ De Trafford
Blaauwklippen Road
+27 21 880 1611
27 86 542 3959 (Fax)
info@detrafford.co.za

Sehr ruhige, zurückgezogene Unterkunft im Märchengarten.

3.11.4. Helderberg

Wineries Dombeya - Haskell
Ernie Els
Eikendal
Ken Forrester
Grangehurst
Guardian Peak
Helderberg Wynery
Hidden Valley
Le Riche
Rust en Vrede
Vergelegen
Waterkloof
Restaurants

96 Winery Road
96 Winery Road
Zandberg Farm
+27 21 842 2020
+27 21 842 2050 (Fax)
wineryrd@mweb.co.za

The Long Table @ Dombeya - Haskell
Annandale Road, off R44
Stellenbosch
+27 21 881 3746
info@longtable.co.za

Ernie Els
Guardian Peak

Overture @ Hidden Valley
T4 Route, off Annandale Road
R44 Stellenbosch
+27 21 880 2646
+27 21 880 2645 (Fax)
info@hiddenvalleywines.com

Rust en Vrede
Annandale Road
Stellenbosch
+27 21 881 3881 (Switchboard)
+27 21 881 3757 (Restaurant)
info@rustenvrede.com

Steffanie’s Place
113 Irene Avenue
Somerset West, 7130
+27 21 852 7584

Camphors @ Vergelegen
Lourensford Road
Somerset West, 7130
+27 21 847 1346
camphors@vergelegen.co.za

Stables @ Vergelegen
Lourensford Road
Somerset West, 7130
Somerset West
+27 21 847 2156
stables@vergelegen.co.za

Waterkloof
Sir Lowry's Pass Road
Somerset West, 7129
+27 21 858 1491
+27 21 858 1293 (Fax)
chef@waterkloofwines.co.za

Accomodation Eikendal Lodge
R44
Stellenbosch, 7601
Tel: +27 21 855 3617
Fax: +27 21 855 3862
info@eikendallodge.co.za

3.11.5. Stellenbosch Valley

Wineries Bein
De Toren
Giorgio dalla Cia
Jordan
Meerlust
Mulderbosch
Reyneke
Spier
Restaurants

Clos Malverne
Devon Valley Road
Stellenbosch
+27 21 865 2022
+27 21 865 2518 (Fax)
+27 72 567 5697 (Cell)
info@closmalverne.co.za

Giorgio dalla Cia

Jordan Restaurant with George Jardine
Stellenbosch Kloof Road
Stellenbosch, 7604
+27 21 881 3612
restaurant@jordanwines.com

Spier

Accomodation Devon Valley Hotel
Devon Valley Road
Devon Valley, Stellenbosch
+27 21 865 2012
+27 21 865 2610 (Fax)
info@devonvalleyhotel.com
reservations@devonvalleyhotel.com

3.11.6. Bottelary Hills

Wineries Beyerskloof
Fort Simon
Hartenberg
Restaurants Hartenberg
Accomodation  


3.12. Swartland

Swartland gilt als die momentan mit Abstand spannendste Weinregion Südafrikas und ist dementsprechend ein absolutes Muss für jeden «Wein-Aficionado». Ein grosser Teil, der jüngst mit Höchstnoten bedachten Weine vom Kap kommen aus dieser Region und stammen zumeist von alten, oft wiederentdeckten Rebbergen im kargen Swartland, welches als eigentliche Kornkammer Kapstadts gilt. In weniger als einer Autostunde bequem von Kapstadt oder Stellenbosch aus zu erreichen strahlt die Gegend (wie auch ihre Bewohner) einen spröden Charme aus. Das verträumte Riebeek-Kasteel eignet sich hervorragend als Ausgangspunkt für einen mehrtägigen Aufenthalt in Swartland und bietet sowohl schöne Unterkünfte wie leckere Restaurants. Da es anfangs Woche in Riebeek-Kasteel üblicherweise etwas gar ruhig zu und her geht, sollte Sie Ihren Aufenthalt besser zum Wochenende hin planen.

Wineries Allesverloren
Badenhorst Family Wines
Lammershoek
Mullineux Wines
Sadie Family
Scali
Sequillo
Swartland Winery
Restaurants Bar Bar Black Sheep
Short Street
Riebeek Kasteel
+27 22 448 1031
bbbs@telkomsa.net
Accomodation  


3.13. Tulbagh

Etwas abseits vom Touristenrummel Stellenboschs und Franschhoeks gelegen bietet Tulbagh gute Bergluft, eine gehörige Portion Beschaulichkeit und Zeit, sich den schönen Dingen des Lebens zu widmen. Das ruhige Tal ist Heimat einer Handvoll hervorragender Weinproduzenten und da sind gemütliche Restaurants dann meist auch nicht weit. Ein Ort um die Seele baumeln zu lassen.

Wineries Fable
Rijk’s
Saronsberg
Restaurants Readers Restaurant
12 Church Street
Tulbagh 6820
+27 23 230 0087
readers@iafrica.com
Accomodation  


Literatur

Zu all diesen Themen findet man ausführliche Informationen in der südafrikanischen Weinbibel Platter’s South African Wines – the guide to cellars, vineyards, winemakers, restaurants and accomodation, welcher alljährlich erscheint. Trotz seiner auf den ersten Blick etwas trockenen Aufmachung ist der Platter’s ein unentbehrlicher Begleiter für ambitionierte «Traveller» in den Winelands.

Den Führer findet man in jeder Buchhandlung  und in fast allen Weinhandlungen. Daneben wird er auch auf etlichen Weingütern mitsamt entsprechendem Logo angeboten. Der Platter’s Wine Guide ist auch bei KapWeine erhältlich - bestellen Sie ihn unter Reise und Bücher. Dort finden Sie auch das Buch Weinabenteuer Südafrika, welches Dutzende von Weingütern aus den verschiedenen Anbaugebieten porträtiert und so Lust auf Besuche derselben macht.

Das Buch Cape Wine Braai Master, welches nur in Englisch erhältlich ist, führt Freunde des gepflegten Grillens in die hohe Kunst des Kochens über dem Feuer ein. Gespickt mit tollen Fotos vermittelt das Buch definitiv authentisches Südafrika Feeling.

Platters Wine Guide 2016                                                                                  


 Übersetzen nach:
 
      über uns  |   lageplan  |   downloads  |   agb