Zurück zur Homepage
Direktverkauf in Wädenswil
Neuigkeiten und Presseberichte
Anlässe von KapWeine
KapWeine Südafrika Lifestyle Club
Büro Schweiz und E-Mail
Jobs bei Kapweine
  Stichwort:
  
  

Cloof
Weingebiet:  Darling    
Gründung:  1998 Grösse:  146 ha
Produktion seit:  1998 Menge:  600 Tonnen
Weinmacher:  Christopher van Dieren (Jan 2002) mit Frederick Kalumpie (April 1999) seit 1999 Flaschen:  600 000 
Verhältnis weiss/rot:  12% / 88%    
Aufteilung Traubensorten:  88% rot     
Degustationszeiten:  Montag - Freitag 10 - 17 Uhr
Samstag 10 - 16 Uhr / Tel. +27 22-492-2839 - e-mail: info@cloof.co.za
Link:  www.cloof.co.za
Weine aus Cloof >>
News zu Cloof >> Mehr Details >>
Farm
Cloof Wine Estate hat die ersten Reben 1966 gepflanzt und 1976 und 1987 weitere Weinstöcke gesetzt. Der erste Cloof Wein wurde im Jahr 1998 im eignen Keller produziert. In der Zeit von 1998 bis 2000 wurde der Rebenbestand bis zu einer Fläche von total 145 ha ausgebaut.
Winemaker
Christopher van Dieren kam im Januar 2002 von Slaley aus Stelenbosch um Frederick Kalumpie zu unterstützen, welcher seit 1999 bereits Weinmacher bei Cloof ist. Der Viticulurist: heisst Peter Duckitt. Er ist seit 2004 im Amt.

Weinstilistik
Ein grosser Teil des Rebenbestandes ist Buschwein, der einen geringeren Ertrag bei erhöhtem Arbeitsaufwand bringt, jedoch qualitativ sehr hochwertig ist. Mit dem geringen Ertrag von oft nur ca. 4t pro Hektare ergeben konzentrierte, reife, volle Weine mit fruchtigem Karakter. Pinotage ist eine der Rebsorten die bushvinemässig die besten Resultate hervorbringt. Der Pinotage findet sich bei Cloof in eigenständigen Abfüllungen, aber auch als guer Partner in Blends wieder.

 Übersetzen nach:
 
      über uns  |   lageplan  |   downloads  |   agb