Zurück zur Homepage
Direktverkauf in Wädenswil
Neuigkeiten und Presseberichte
Anlässe von KapWeine
KapWeine Südafrika Lifestyle Club
Büro Schweiz und E-Mail
Jobs bei Kapweine
  Stichwort:
  
  
Vilafonté
Weingebiet:  Paarl    
Gründung:  1996 Grösse:  17 ha
Produktion seit:  2003 Menge:  80 Tonnen
Weinmacher:  Berhard le Roux mit Zelma Long seit 2003 Flaschen:  30 000 
Verhältnis weiss/rot:  0% / 100%    
Aufteilung Traubensorten:       
Degustationszeiten:  Besuche mit Voranmeldung / Tel. +27 21 886 4083 - e-mail: info@vilafonte.com Link:  www.vilafonte.com
Weine aus Vilafonté >> News zu Vilafonté >> Mehr Details >>
Farm
Vilafonte ist das erste gemeinsame amerikanisch - südafrikanische Wein produzierende Unternehmen innerhalb der globalen Weinwirtschaft. Dieses bahnbrechende Rotwein-Projekt ist eine Partnerschaft zwischen einer hoch angesehenen Gruppe 'qualitätsgetriebener' südafrikanischer und amerikanischer Weinspezialisten.
Winemaker
Zelma Long die Chef Weinmacherin ist immer in Südafrika während der Ernte-Saison, während des Trauben-Pressens und der Fass-Abfüllung, und dann wiederum zum Prozess des Verschneidens und zur Flaschen-Abfüllung. Zelma ist einer von Amerika's bekanntesten Weinmachern mit einem beneidenswerten, internationalen Ruf.

Sie war eine der ersten Frauen, welche die Fächer Weinbau und Weinmachen an dem U.C. Davis Institut studierte; sie began ihre Weinmacher-Laufbahn auf dem Weingut Robert Mondavi in Napa Valley, Kalifornien, wo sie sich sehr rasch in die Position des Chef- Weinmachers herauf arbeitete.

Weinstilistik
Beim Südafrika Gipfel des Magazins Selection schafften beide Weine mit der minimalistischen Bezeichnung C-Series (für eine Cabernet dominierte Cuvée) und M-Series (für eine Merlot und Malbec dominierte Cuvée) sogar das Double der ersten beiden Plätze.
Weine aus Vilafonté

Rotwein-Assemblage

Beschreibung

Abkürzungen

Preis

Link zu...
Series C, 2014
Dunkles Rot. An der Nase intensive Aromen von Johannisbeeren, Holunder, Kräutern und Mokka. Florale Noten von Veilchen und Lavendel, mit enormer Komplexität. Am Gaumen gut strukturiert, mit Noten von Kokos und Vanille.
75cl / W.O. Paarl / Lag. 20 J. / 22 Mt. fr. / n.F. 60%
Fr. 69,00 Bestellung
Auszeichnungen
Details
Serious Old Dirt, 2014
Der dritte Jahrgang dieses Weines zeigt sich in dunklem, intensivem Rot. Ein Hauch von Brombeeren, Johannisbeeren und getrocknete Blüten dringen durch. Schwarze Kirschen sowie dezente Safrannoten tragen zu dem gut abgerundeten Bouquet bei.
75cl / W.O. Paarl / Lag. 20 J. / 22 Mt. fr. / n.F. 60%
Fr. 29,90 Bestellung
Auszeichnungen
Details
Series M, 2014
An der Nase Noten von Schwarzkirschen, Himbeermarmelade und Dörrpflaumen. Am Gaumen wunderschöne Fruchtsüsse, mit eingebundener Tannine. Frisches Säurespiel, mit einem fruchtdominierenden und langen Abgang.
75cl / W.O. Paarl / Lag. 15 J. / 16 Mt. fr. / n.F. 45%
Fr. 49,00 Bestellung
Auszeichnungen
Details

Klassiker & Gereift

Beschreibung

Abkürzungen

Preis

Link zu...
Series M, 2006
Das M steht für Merlot und Malbec, dessen Anteile diese Cuvée dominieren. Gereift sind die Trauben auf kies- und lehmhaltigen Böden. Der Jungwein reift 1 /2 Jahren in Barriques. Gesamthaft wurden von diesem Jahrgang 49 Barriques produziert.
75cl / W.O. Paarl / Lag. 15 J. / 18 Mt. fr. / n.F. 43%
Fr. 79,00 Bestellung
Auszeichnungen
Details
Series M, 2010
Das M steht für Merlot und Malbec, dessen Anteile diese Cuvée dominieren. Gereift sind die Trauben auf kies- und lehmhaltigen Böden. Der Jungwein reift 1 /2 Jahren in Barriques. Gesamthaft wurden von diesem Jahrgang 49 Barriques produziert.
75cl / W.O. Paarl / Lag. 15 J. / 18 Mt. fr. / n.F. 43%
Fr. 69,00 Bestellung
Auszeichnungen
Details
Series C, 2011
Das C steht für Cabernet sauvignon & Cabernet franc, dessen Anteile diese Cuvée dominieren. Gereift sind die Trauben auf kies- und lehmhaltigen Böden. Der Jungwein reift 18 Monate in Barriques. Gesamthaft wurden von diesem Jahrgang 45 Barriques produziert
75cl / W.O. Paarl / Lag. 20 J. / 18 Mt. fr. / n.F. 95%
Fr. 79,00 Bestellung
Auszeichnungen
Details

 Übersetzen nach:
 
      über uns  |   lageplan  |   downloads  |   agb