Weingebiet: Constantia
Gründung:  2001 Grösse: 11 ha
Produktion seit: 2005 Menge: 84 Tonnen
Weinmacher:

Craig Barnard

Flaschen: 60 000
Verhältnis weiss/rot: 10% / 90%
Aufteilung Traubensorten:
Degustationszeiten: Montag – Freitag 10 – 17 Uhr
Samstag 9 – 16 Uhr / Tel. +27 21 683 04 87 – e-mail: info@eaglesnestwines.com
Link: www.eaglesnestwines.com

Farm

Die Farm wurde 1836 das erste Mal geschichtlich erwähnt. Im Jahre 1984 kaufte die Mylrea Familie die 38ha grosse Farm, wovon 11ha mit Rebberg bestückt, und musste nach dem grossen Feuer im Jahr 2000 die Rebgärten welche alle total abgebrannt waren neu bepflanzen. Hier begann der Siegeszug von Eagles Nest. Peter Stewart ist seit dem Neustart im Jahr 2000 der Manager der Wein Farm.

Winemaker

In den Händen des jungen, talentierten Weinmachers Stuart Botha, welcher seit 2008 für die Weine auf Eagles Nest verantwortlich ist. Er war zuvor bei Constantia Glen tätig und verbrachte eine Saison im Saint-Emillion. Er hat die Qualitäten der Weine noch einmal höher geschraubt.

Man holte den alten Constantia Hasen Kobus Jordaan, welcher seine über 25 jährige Erfahrung in den Rebbergen von Klein Constantia bei Eagles Nest einbrachte.

Weinstilistik

Es wurden zur Überraschung vieler etablierten Farmen in Constantia die wenig verbreiteten Rebsorten Shiraz und Viognier und Merlot gepflanzt Die Kühlklima Rot-Weine versprühen eine unglaubliche Eleganz und Intensität. Gerade wurde der Shiraz 2009 zum Sieger am Five Nation Wettbewerb in Australien erklärt. Er liess Weine wie den Penfolds RWT Shiraz (Preis über CHF 130) hinter sich. Aber auch der Viognier mit 93 Parker Punkten muss sich nicht verstecken. Selbst der Merlot mit 90 Parker ist ein sicherer Weinwert.